Neues Aneroid-Blutdruckmessgerät e-mega® bietet lebenslange Präzision

Riester hat mit e-mega® sein neues handliches Aneroid-Blutdruckmessgerät auf den Markt gebracht.

Dank seiner langlebigen Komponenten und einer spezial gehärteten Kupfer-Beryllium-Membrane mit einem druckresistenten Messsystem bis zu 600 mm/Hg ermöglicht das e-mega® eine lebenslange Präzision.

e-mega_blog

Das neue ergonomische Löffeldesign sorgt für ein schnelles Aufpumpen der Manschette und bietet dem Patienten somit einen höheren Komfort. Das e-mega® ist als 1-Schlauch und 2-Schlauch Ausführung erhältlich und mit einer polsterlosen, desinfizierbaren und waschbaren Manschette ausgestattet. Die polsterlose Klettmanschette kann über 10.000 Mal verwendet und bis zu 60°C gewaschen werden. Die polsterlose Manschette kann leichter gereinigt und desinfiziert werden als herkömmliche Manschetten, da diese nach dem Gebrauch vollständig in eine alkoholische Desinfektionslösung gelegt werden kann und kein Innenpolster entnommen und wieder eingelegt werden muss.

Die große Skala ermöglicht präzise Messungen, die einfach ablesbar sind, mit einer maximalen Fehlertoleranz von +/- 3 mm Hg. Das hochglanzpolierte Manometer kann problemlos desinfiziert werden und ist mit einem Mikrofilter ausgestattet, der Luftablassventil und Messsystem schützt.

Das e-mega® wird mit einer polsterlosen Riester-Manschette in einer Vinyl-Reißverschlusstasche ausgeliefert.

Leave a Reply

css.php