Neues RPT-100 predictive Thermometer von Riester bietet schnelle und zuverlässige Messwerte

Für den Einsatz mit Riesters Wanddiagnosestation ri-former entwickelt

Das neue klinisch validierte predictive Thermometer RPT-100 von Riester bietet extrem schnelle und zuverlässige Temperaturmessungen. Durch einen einzigartigen Software-Algorithmus kann mit dem Thermometer die Temperatur eines Patienten innerhalb 3-5 Sekunden vorhergesagt werden.

RPT-100_oralaxillar_closeup_blog

Das RPT-100 bietet erhebliche Vorteile gegenüber der Infrarot-Ohr-Thermometrie. Nicht nur ist es benutzerfreundlicher, auch sind falsche Messwerte aufgrund von fehlerhafter Bedienung viel weniger wahrscheinlich. Die Temperaturmessungen erfolgen außerdem viel schneller – insbesondere im „Oral Schnellmodus“.

Das RPT-100 wurde für den Einsatz mit Riesters modularer Wanddiagnosestation ri-former entwickelt, die so konfiguriert werden kann, dass sie den jeweiligen Anforderungen und Räumlichkeiten gerecht wird. Neben prädiktiver Thermometrie sind auch Blutdruckmessgeräte, Ophthalmoskope, Otoskope, Dermatoskope und Ohrtrichter-Spender eine Option.

ri-former ist modular aufgebaut, , so dass der Benutzer über die finale Konfiguration selbst entscheiden kann: eine zentrale Stromversorgung, sodass keine Batterien notwendig sind, eine Anti-Diebstahl-Option für Instrumentenköpfe und eine dreijährige Garantie, wenn ri-former mit Hochleistungs-LED-Instrumentenköpfen verwendet wird.

Wie alle Riester Instrumente wurde das RPT-100 predictive Thermometer gemäß der Richtlinie 93/42 EWG hergestellt und unterliegt jederzeit strengsten Qualitätskontrollen.

Comments (0) »

Blutdruckmessgerät ri-cardio für die 24-Stunden-Überwachung setzt neue Maßstäb bei der Blutdruckkontrolle

Die Rudolf Riester GmbH entwickelt und fertigt seit über 60 Jahren Messgeräte für die Blutdrucküberwachung. Der neue Blutdruckmesser ri-cardio für die 24-Stunden-Überwachung ergänzt nun das umfangreiche Sortiment des Unternehmens.
ri-cardio_blog
Mit ri-cardio kann der Blutdruck rund um die Uhr überwacht werden, was unter Medizinern weltweit als Goldstandard bei der Blutdruckmessung gilt. Die 24-Stunden-Blutdrucküberwachung liefert wertvolle Diagnosedaten, die mit herkömmlichen Blutdruckmessgeräten im Krankenhaus oder zuhause nicht erfasst werden können, darunter temporäre Blutdruckschwankungen, die nächtlichen Blutdruckwerte sowie der Blutdruckabfall bei Nacht und die morgendliche Erhöhung der Blutdruckwerte.

ri-cardio basiert auf einer klinisch geprüften Technologie, die den Vorgaben der drei maßgeblichen internationalen Institutionen entspricht: der British Hypertension Society (BHS), dem Internationalen Protokoll der European Society of Hypertension und der Association for the Advancement of Medical Instrumentation.
ri-cardio_case_blog
Für einen verbesserten Patientenkomfort wurde das Gerät leicht und kompakt gestaltet. Es basiert auf einer bewegungstoleranten Technologie, um eine präzise Messung zu ermöglichen. Um die Messdauer für den Patienten zu verringern, misst der geräuscharme Pumpmechanismus bis zu 30 mm Hg über der letzten Systole. Die patentierte, elastische Manschette sorgt für eine korrekte Positionierung und verzichtet auf den typischen, unhandlichen Verschluss. Aufgrund ihrer geschwungenen Form eignet sich die Manschette auch für kräftigere Arme.

ri-cardio ist mit einem Flash-Speicherchip ausgestattet, um einen Datenverlust zu verhindern. Das Blutdruckmessgerät kann über USB an einen Computer angeschlossen werden, und die benutzerfreundliche Software erlaubt die Konfiguration, Analyse und Auswertung der erfassten Blutdruckwerte. Diese können versteckte klinische Probleme sichtbar machen, wie die iatrogene Hypertonie, die maskierte oder therapieresistente Hypertonie und die durch eine Bluthochdruck-Therapie ausgelöste Hypotonie. Die PDF-Berichte sind mit Patientendaten-Systemen kompatibel und können so eingestellt werden, dass eine Zusammenfassung der relevanten statistischen Daten erstellt wird.

Das ri-cardio-Paket von Riester umfasst ein Blutdruckmessgerät für die 24-Stunden-Überwachung, Software, 2 Manschetten, eine Tragetasche mit Patientengurt, ein USB-Kabel, 4 AA-Alkaline-Batterien, eine Bedienungsanleitung und eine 2-jährige Garantie.

Comments (0) »

Riester präsentiert ri-focus® in LED-Ausführung

ri-focusLED_blog
Die Stirnspiegel und -lampen mit LED-Beleuchtung von Riester bestechen auch nach langen Betriebseinsätzen durch ihre Qualität und Alltagstauglichkeit.

Die Stirnlampe ri-focus® ist nun in einer LED-Variante erhältlich, mit der die Beleuchtungsintensität um 40% gesteigert und die Diagnose vereinfacht wird. Die leistungsstarke LED mit einer Beleuchtungsstärke von bis zu 100.000 Lux bietet zahlreiche Vorteile, darunter eine stärkere und weißere Beleuchtung, die dem Anwender eine gute Ausleuchtung und eine bessere Untersuchung ermöglicht.

Die ri-focus® LED ist mit einer LED-Lampe ausgestattet, die in einem Arbeitsabstand von 40 cm fokussiert und stufenlos angepasst werden kann. Die an einem flexiblen Gelenk befestigte Lampe kann problemlos mit einer Hand bewegt werden, während mit der anderen Hand ungestört weitergearbeitet werden kann.

Das kabellose Stirnband bietet einen verbesserten Komfort und ist dank seiner abnehmbaren und waschbaren Innenpolster leicht zu reinigen. Das Batteriefach ermöglicht einen einfachen und schnellen Batteriewechsel. Die ri-focus® LED kann optional mit Lithium- oder Alkalibatterien oder mit Akkus betrieben werden.

Comments (0) »

Aneroid-Blutdruckmessgeräte von Riester ermöglichen lebenslange Präzision

Mit seinen modernen Blutdruckmessgeräten, die nach den Kriterien der British Hypertension Society (BHS) validiert wurden, bietet Riester Präzisionsinstrumente, die ein Leben lang halten. Aneroid-Blutdruckmessgeräte von Riester – z.B. R1 shock-proof®, big ben® und e-mega® – gelten als Maßstab für die aneroide Blutdruckmessung.
Print
Das Blutdruckmessgerät R1 shock-proof® ist mit der zum Patent angemeldeten Shock-Proof-Technologie ausgestattet, die mit Forschern des Fraunhofer-Instituts in Stuttgart entwickelt wurde. Das 2-Komponenten-System schützt das Messsystem vor Stoßeinwirkungen, die nach Schlag- oder Vibrationsschäden zu Abweichungen von bis zu 10mmHg führen können. Das R1 shock-proof® von Riester weist nachweislich kaum Abweichungen auf, wenn überhaupt immer unter 3mmHg. Damit liegt es innerhalb des gesetzlich zulässigen Rahmens und ermöglicht präzise und zuverlässige Messungen. Für R1 shock-proof® wird eine Garantie von 5 Jahren gewährt.

Dank seiner langlebigen Komponenten und einer spezial gehärteten Kupfer-Beryllium-Membrane mit einem druckresistenten Messsystem bis zu 600 mm/Hg ermöglicht das e-mega® eine lebenslange Präzision. Sein ergonomisches Design sorgt für ein schnelles Aufpumpen und einen erhöhten Komfort des Patienten. Der große Skalendurchmesser für leicht Ablesbarkeit, und präzise Messungen mit einer maximalen Fehlertoleranz von +/- 3 mm Hg. Das hochglanzpolierte Manometer kann problemlos desinfiziert werden und ist mit einem Mikrofilter ausgestattet, der Luftablassventil und Messsystem schützt. Das e-mega® wird mit einer polsterlosen Manschette geliefert, die gewaschen und problemlos desinfiziert werden kann. Auf diese Weise werden Zeiteinsparungen erzielt und Kreuzkontamination vermieden.

big ben® ist das hochwertigste Zeigerblutdruckmessgerät, das mühelos dem harten Praxis- und Klinikalltag standhält. Die großzügige Skala bietet eine optimale Ablesbarkeit und das Gerät ist in runder oder quadratischer Ausführung sowie als Tisch-, Wand- oder Standmodell erhältlich. Um eine höhere Bewegungsfreiheit zu ermöglichen, kann der Spiralschlauch bis zu 3 m gestreckt werden.

Die Blutdruckmessgeräte R1 shock-proof®, big ben® und e-mega® sind mit der lebenslang währenden Messtechnologie von Riester ausgestattet, die Präzision mit Stabilität vereint und all das bietet, wofür der Name Riester steht.

Comments Off on Aneroid-Blutdruckmessgeräte von Riester ermöglichen lebenslange Präzision

Moderne LED-Technik erhöht Qualität, Effizienz und Lebensdauer von Instrumenten für H.N.O, Ophthalmologie und Dermatologie

Da sich die LED-Technologie in den letzten Jahren verbessert hat, werden LED (Lichtdioden) häufiger als energiesparende Lichtquellen eingesetzt. Die Otoskope und Ophthalmoskope der Produktreihen ri-scope® L und e-scope® sind nun mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Diese ermöglicht mit ihrem weißen Licht und ihrer hervorragenden Effizienz eine erhöhte Lebensdauer und ein schärferes Bild. Auch die Instrumentenköpfe der modularen Diagnosestation ri-former® sind mit LED-Beleuchtung erhältlich. Die mit vielfältigen Moduloptionen ausgestattete Diagnosestation benötigt keine Batterien und ermöglicht somit Kosteneinsparungen.
LED_tech_blog
Neben anderen energieeffizienten Verbesserungen, wie langlebigen Li-Ionen-Akkus und elektronischer Lichtsteuerung durch rheotronic®, bietet diese innovative Technologie den Ärzten und Pflegepersonal eine Bandbreite an Riester-Instrumenten für HNO, Ophthalmologie und Dermatologie, die für hochwertige Beleuchtung mit längerer Lebensdauer sorgt. Die LED-Lampen der Produktreihe ri-scope® L ermöglichen beispielsweise über mindestens 20.000 Stunden hinweg eine Beleuchtungsstärke von 17.500 Lux, die mit Xenon- oder Halogenleuchten nur 20 bis 30 Stunden aufrechterhalten werden kann.

Dieses Riester LED-Technologie bringt nicht nur direkte Vorteile für den Benutzer, sondern ist auch weitaus umweltfreundlicher als herkömmliche Beleuchtung. Da die Instrumente weniger Energie und einen geringeren Wartungsaufwand erfordern und ihre Batterien eine viel längere Lebensdauer aufweisen, entsteht weniger Ersatzteilbedarf und Abfall durch Entsorgung. Mit den Alkaline-Batterien des e-scope® und den Lithium-Batterien des ri-scope® L kann bei einem Einsatz der LED-Beleuchtung eine deutlich höhere Batterielebensdauer (50 Stunden) als mit herkömmlichen Batterien erzielt werden.

Comments (0) »

Neues und optimiertes Aneroid-Blutdruckmessgerät exacta®

Riester hat sein klassisches Aneroid-Blutdruckmessgerät exacta® optimiert.

Das Gewicht des 2-Schlauch-Modells exacta® wurde reduziert sowie eine latexfreie Ausführung zur Verfügung gestellt. Dank seiner langlebigen Komponenten und einer spezial gehärteten Kupfer-Beryllium-Membrane mit einem druckresistenten Messsystem bis zu 600 mm/Hg ermöglicht das Gerät eine lebenslange Präzision.
exacta_blog
Es ist mit einer rostfreien Metallklemme ausgestattet, mit der das Manometer an der Manschette eingehakt werden kann. Darüber hinaus verfügt das Blutdruckmessgerät über ein verschleißfreies Luftablassventil für die Feinregulierung. Das Manometer ermöglicht präzise und einfache Messungen mit einer maximalen Fehlertoleranz von +/- 3 mm Hg.

Riester hält für das exacta® eine umfassende Auswahl unterschiedlicher Manschettengrößen und -ausführungen bereit. Das exacta® wird mit einer handlichen Vinyl-Reißverschlusstasche geliefert.

Comments (0) »

Neues Aneroid-Blutdruckmessgerät e-mega® bietet lebenslange Präzision

Riester hat mit e-mega® sein neues handliches Aneroid-Blutdruckmessgerät auf den Markt gebracht.

Dank seiner langlebigen Komponenten und einer spezial gehärteten Kupfer-Beryllium-Membrane mit einem druckresistenten Messsystem bis zu 600 mm/Hg ermöglicht das e-mega® eine lebenslange Präzision.

e-mega_blog

Das neue ergonomische Löffeldesign sorgt für ein schnelles Aufpumpen der Manschette und bietet dem Patienten somit einen höheren Komfort. Das e-mega® ist als 1-Schlauch und 2-Schlauch Ausführung erhältlich und mit einer polsterlosen, desinfizierbaren und waschbaren Manschette ausgestattet. Die polsterlose Klettmanschette kann über 10.000 Mal verwendet und bis zu 60°C gewaschen werden. Die polsterlose Manschette kann leichter gereinigt und desinfiziert werden als herkömmliche Manschetten, da diese nach dem Gebrauch vollständig in eine alkoholische Desinfektionslösung gelegt werden kann und kein Innenpolster entnommen und wieder eingelegt werden muss.

Die große Skala ermöglicht präzise Messungen, die einfach ablesbar sind, mit einer maximalen Fehlertoleranz von +/- 3 mm Hg. Das hochglanzpolierte Manometer kann problemlos desinfiziert werden und ist mit einem Mikrofilter ausgestattet, der Luftablassventil und Messsystem schützt.

Das e-mega® wird mit einer polsterlosen Riester-Manschette in einer Vinyl-Reißverschlusstasche ausgeliefert.

Comments (0) »

Riester nutzt eine neue Technologie zur Stromversorgung der neuen e-scope® Tascheninstrumente

Riester stellt das neue Produktprogramm der e-scope® Otoskope und e-scope® Ophthalmoskope im Taschenformat vor, welche den Betrieb der LED-Beleuchtung mit herkömmlichen Alkaline Batterien ermöglichen. Das mit LED-Beleuchtung betriebene Ophthalmoskop im Taschenformat ist das erste dieser Art auf dem Markt.

e-scopes_blog

Der von Riester neu entwickelte IPC (Integrierter PowerConverter) für die e-scope® Instrumente verwendet allerneueste Technologie, und wandelt die Spannung handelsüblicher Batterien der Größe AA stets in die für LEDs optimale Spannungsversorgung um und erlaubt so den effizienten Betrieb von LED-Beleuchtung mit Alkaline-Batterien. Verglichen mit Halogen- oder Xenonbeleuchtung, bietet die LED-Beleuchtung ein helleres, weißeres Licht mit weniger Lichtreflexion für farbneutrale Beleuchtung, welche wiederum ein genaue Diagnose ermöglicht. Die Lebensdauer der LEDs ist min. 6000mal höher als bei herkömmlicher Xenonbeleuchtung und verringert den Verbrauch und die Austauschhäufigkeit der Alkaline Batterien erheblich. Die lange LED Lebensdauer von mindestens 20.000 Stunden macht aus den e-scope® Instrumenten nahezu wartungsfreie und umweltfreundliche Instrumente.

Die Entwicklung und Herstellung der e-scope® Tascheninstrumente erfolgt komplett in Deutschland, und es werden nur Materialen verwendet, die den hohen Qualitätsansprüchen von Riester und den Endanwendern aus der Ärzte- und Medizinstudentenschaft genügen. Handgriffe werden aus glasfaserverstärktem Kunststoff hergestellt, und sind wie die wechselbaren Instrumentenköpfe hochglanzpoliert und mit einem An/Aus-Schalter einfach zu bedienen. Die für e-scope® verwendeten Ohrtrichter sind außerdem kompatibel mit bisherigen Riester ri-mini®, pen-scope®, ri-scope® L1/2 Otoskopen und auch mit Otoskopen anderer bekannter Hersteller. Mit einem Metallclip zur sicheren Befestigung ausgestattet, sind die e-scope® Tascheninstrumente nützliche Begleiter sowohl bei Visiten und Hausbesuchen, als auch im alltäglichen Praxisgebrauch.

e-scope® Otoskope und Ophthalmoskope sind neben der LED-Beleuchtung auch mit traditioneller Vakuumbeleuchtung, Halogen- oder Xenonbeleuchtung erhältlich.

Comments (0) »

Binokulares indirektes Ophthalmoskop von Riester

Das indirekte Kopfbandophthalmoskop All Pupil II von Riester ist jetzt mit LED-Beleuchtung erhältlich, welches helles, weißes Licht ausstrahlt und es ermöglicht, bei der Untersuchung eines Patienten nicht nur Farbnuancen, sondern auch Kontraste klar zu erkennen. Ein weiterer Vorteil der LED ist ihre hohe Lebensdauer (ungefähr 10.000 Stunden), dank der nun keine Ersatzlampen mehr gekauft werden müssen.

All_Pupil_II_blog

Das All Pupil II LED ist mit Komfortfunktionen ausgestattet, die Müdigkeitserscheinungen bei langem Gebrauch entgegenwirken. Das Ophthalmoskop kann während des Gebrauchs reguliert werden, da sich alle Bedienelemente direkt am Instrument befinden.

Das komfortabel ausbalancierte Instrument, dessen kabellose Version inklusive Lithium-Akkupack nur 730g wiegt, besitzt ein festes, aber dennoch leichtgewichtiges Stirnband aus anodisiertem Aluminium, das sich an die Kopfform anschmiegt. Ein konturiertes, vollständig gepolstertes und verstellbares Kopfband verteilt das Gewicht des Instruments gleichmäßig.

Marktführende Keeler-Optiken von höchster Qualität liefern scharfe Bilder des Augenhintergrunds. Die Beleuchtung ist hell und ideal für schwierige Untersuchungsbedingungen und kann auf bis zu 2% herunter gedimmt werden.

Ein weiterer Vorteil des Ophthalmoskops ist, dass sich die Blendengröße ganz leicht über einen Hebel auf alle Pupillengrößen bis zu einem Durchmesser von 2 mm regulieren und der Lehrspiegel um bis zu 360° drehen lässt. Die Optiken enthalten Infrarot- und UV-Sicherheitsfilter; ein integrierter Rotfrei-Filter sorgt für eine gute Definition der Blutgefäße.

Dieses Modell deckt mit einem Einstellungsbereich von 47-75 mm die weitesten und engsten Pupillenabstände ab. Über einen eingebauten Weitwinkel-Diffusor kann ein größeres Sichtfeld ausgewählt werden, der helle, vollständige Linsenbilder mit weniger kritischer Ausrichtung liefert und hilfreich bei schwierigen peripheren Untersuchungen ist.

Das All Pupil II LED ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich: mit Wandhalterung und kabelgebundener Stromversorgung für den stationären Einsatz, als mobile Version mit am Gürtel befestigten leistungsfähigen Akkupack oder als komplett kabellose Ausführung für absolute Bewegungsfreiheit mit einem Lithium-Ionen-Akkupack, das an der Rückseite des Stirnbands angebracht ist.

Das All Pupil II LED hat eine Garantie von 5 Jahren. Kunden, die bereits ein All Pupil II mit Xenonlampe haben, können auf die neue LED-Version aufrüsten.

Comments (0) »

Spot-Check Monitor misst Vitalparameter in Sekunden

Der ri-vital® von Riester ist ein neuer, mobiler Spot-Check Monitor, der präzise und schnell Blutdruck (NIBP), Puls und Sauerstoffgehalt des Blutes (SpO2) misst. Mit der in Deutschland für Kliniken, Krankenhäuser und Praxen entwickelten Technologie können schnell und gleichzeitig verschiedene Vitalparameter des Patienten erfasst werden. Das Messgerät besitzt außerdem eine klinisch geprüfte Messtechnik für die Blutdruckmessung von Neugeborenen über 1 kg und optional ein Infrarot-Ohrthermometer, um die Temperatur zu messen. Ein einfach gehaltenes, leicht zu bedienendes Menü und ein großes, helles LCD-Display, auf welchem die Messergebnisse dargestellt werden, tragen zur Benutzerfreundlichkeit bei.

ri-vital_blog

Neue klinisch geprüfte und bewegungstolerante PEARL SpO2-Messtechnologie, welche für die präzise Messung kritischer Patienten wie z. B. Neonaten nützlich ist, ist als Option erhältlich.

Der ri-vital® ist tragbar, leichtgewichtig und besitzt außen ein stoßgeschütztes ABS-Kunststoffgehäuse und eine spezielle Stoßdämpfungskonstruktion im Innern. Der ri-vital® ist optional auch mit einem Fahrfuß lieferbar. Die NIBP-Standardschlauchlänge ist 2 m einschließlich Manschette und es ist eine große Auswahl von Manschettengrößen und verschiedenen Pulsoximetrie-Fingersensoren erhältlich. Dank des ergonomischen Designs des ri-vital® lassen sich Manschetten, Sensoren und Kabel leicht verstauen. Optional ist ein SpO2-Verlängerungskabel bis zu 2 m Länge einschließlich dem Fingersensor erhältlich. Der ri-vital® wird von einem langlebigen, wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt, welcher eine anhaltende Höchstleistung des Geräts für bis zu 500 Messungen garantiert.

Der mobile ri-vital® Spot-Check Monitor wurde entwickelt, um die Vitaldaten eines Patienten innerhalb von Sekunden zu erfassen, präzise und verlässliche Messergebnisse zu liefern und die Funktion des Geräts auch nach Stoßeinwirkung wie z. B. einem Fall auf den Boden o.ä. zu gewährleisten.

Comments (0) »

css.php