Ocean Thin Films kündigt Förderprogramm für Forschungsprojekte im Bereich multispektrale Bildgebung an

Wissenschaftler und Branchenexperten können die SpectroCam für die Datenerfassung kostenlos nutzen oder bezuschussen lassen

Golden, Colorado (7. November 2012) – Ocean Thin Films nimmt Förderanträge für multispektrale Bildgebungsanwendungen entgegen, die auf der SpectroCam™-Plattform basieren. Die SpectroCam ist ein Bildgebungssystem für Multispektralbilder, dessen Sensoren mit acht Filteroptionen höchsten wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht werden. Mit diesem Zuschuss erhalten die Teilnehmer die einmalige Gelegenheit, ihr Labor äußerst kostengünstig oder kostenlos mit einem Spitzeninstrument auszustatten.

MSInnovations

Das Förderprogramm namens MSInnovation zielt auf innovative Forschungsprogramme ab, die mit ihren Anwendungen und Verfahren neue Wege beschreiten. Die SpectroCam ist in drei Ausführungen erhältlich – für den sichtbaren Spektralbereich, für UV-Licht und Infrarotlicht – und eignet sich für Anwendungen in den Bereichen Biomedizin, Forensik, Restaurierung und Kunstauthentifizierung, Archäologie, Landwirtschaft, Industrie und Überwachung. Die Aufnahmen basieren auf bestimmten Spektralbändern und umfassen auch UV- und Infrarotbereiche, die mit dem bloßen Auge nicht sichtbar sind oder mit herkömmlichen Kameras nicht erfasst werden können. Die multispektralen Daten liefern einzigartige Informationen, die eine leistungsstarke Analyse und neue Methoden für die Versuchsanordnung ermöglichen.

Der Zuschuss kann von Forschern beantragt werden, die in anerkannten akademischen Einrichtungen oder in den entsprechenden privatwirtschaftlichen Sektoren beschäftigt sind. Die Anträge werden von den Mitarbeitern von Ocean Thin Films im Hinblick auf folgende Kriterien geprüft: Umsetzbarkeit; wissenschaftliche Innovation; kreative Anwendung der multispektralen Bildgebung und Ausrichtung auf die Ziele von Ocean Thin Films. Das Unternehmen wird voraussichtlich 10 Projekte bezuschussen und begrüßt Anträge von internationalen Bewerbern.

Wenn Sie sich bewerben möchten, senden Sie bitte einen einseitigen Antrag an die folgende E-Mail-Adresse und beschreiben Sie darin die Ziele des Forschungsprogramms und den Verwendungszweck der SpectroCam: MSInnovation@oceanthinfilms.com. Einsendeschluss ist der 31. Januar 2013. Die Zuschüsse werden im Februar vergeben. Pro Einzelperson oder Gruppe sind mehrere Anträge möglich, es wird jedoch nur ein Zuschuss gewährt. Ausgewählte Bewerber müssen einen ausführlichen Bericht anfertigen, aus dem hervorgeht, wie der Zuschuss verwendet werden soll. Ocean Thin Films wird mit den erfolgreichen Bewerbern zusammenarbeiten, um die SpectroCam an ihre spezifischen Anforderungen anzupassen.

Um mehr über die SpectroCam und das MSInnovation-Programm zu erfahren, besuchen Sie bitte die Website http://www.spectrocam.com oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +1 (303) 215-4112.

Leave a Reply

css.php