Avire entscheidet sich für Dewhurst als Vertriebspartner für Hongkong

Der führende Anbieter von Fahrstuhlsicherheits- und Kommunikationssystemen Avire macht Dewhurst zum Vertriebspartner für Hongkong und Macau.

Dewhurst(cropped)

Dewhurst produzierte mehr als 90 Jahre lang hochwertige Aufzugkomponenten und wird nun die Lichtvorhänge der Avire-Marken Memco und TL Jones liefern.

„Wir freuen uns sehr über diese Partnerschaft“, erklärt Eric Fung, Geschäftsführer von Dewhurst. „Wir sind überzeugt, dass ein Markt wie Hongkong, der sich durch zahlreiche prestigeträchtige Gebäude auszeichnet, State-of-the-Art-Produkte braucht. Bei Lichtvorhängen ist Memco mit dem Panachrome-Sortiment führend.“

„Wir freuen uns darauf, mit Dewhurst an der Erschließung des Hongkonger Markts zusammenzuarbeiten. Die Entscheidung für Dewhurst war leicht, da das Unternehmen bereits unser Vertriebspartner für GB und Australien ist“, erklärt Andy Harbidge, Vertriebs- und Marketingleiter, Avire.

Dewhurst ist vermutlich am besten für seine hochwertigen Drucktasten-Produkte  bekannt, die häufig unter der Marke Dupar angeboten werden. Dank seiner Geschäftsstelle und seinem Warenlager im zentralen Kowloon kann das Unternehmen Waren leicht an alle Aufzugunternehmen in Hongkong liefern.

Comments (0) »

Drei Unternehmen der Aufzugsindustrie fusionieren zu Avire

E-Motive, TL Jones und Memco präsentieren neue Corporate Identity

Drei marktführende Unternehmen der Aufzug-Branche schlossen sich heute zu einer neuen Firma zusammen.

Avire-brands

Avire – das neue Zuhause von E-Motive, TL Jones und Memco – bietet eine breite Palette an Sicherheits- und Kommunikationsprodukten an. Avire (www.avire-global.com/de) verfügt über Produktionsstandorte in Singapur, China, Indien und Tschechien sowie Vertriebsbüros an 13 Standorten weltweit und ist damit eine echte globale Marke.

Die Produkte von Avire umfassen Lichtvorhänge, elektronische Anzeigen, Notruftelefone und LED-Beleuchtung. Zur neuen Unternehmensmission äußerte sich der Managing Director des Unternehmens Paul Simmons wie folgt: „Avire widmet sich Innovationen und Spitzenleistungen und strebt vereint nach einem Ziel: Unseren Kunden beispiellose Qualität und höchsten Wert unter einem Namen, dem sie vertrauen können, zu bieten.“

E-Motive produzierte 20 Jahre hochwertigste Anzeigen und Zubehör für Aufzuganlagen. Das Unternehmen ergänzte sein Produktportfolio kürzlich durch berührungsempfindliche Bedienfelder. Anzeigen von E-Motive werden in prominenten Modernisierungsprojekten und neuen Bauprojekten eingesetzt.

TL Jones blickt auf eine 70-jährige Geschichte zurück und genießt dank seiner Türsensoren einen ausgezeichneten Ruf auf dem asiatischen Aufzugmarkt. Die Lichtvorhänge des Unternehmens werden in einigen der renommiertesten Gebäude Asiens, Australasiens und vermehrt auch in anderen Teilen der Welt eingesetzt. Die Produkte von TL Jones werden hauptsächlich in China produziert und in Indien montiert.

Memco produziert seit mehr als 40 Jahren innovative, hochwertige Aufzugsicherheitsgeräte,  die in Europa konstruiert und produziert wurden. Das Produktportfolio von Memco umfasst Notruftelefone, Detektorsysteme zur Sicherheit der Aufzugbenutzer und LED-Beleuchtungssysteme.

Comments (0) »

Memco präsentiert Aufzug-Positions-Erfassungs-System

Dank neuem Sensor zeigt Anzeige im Aufzug Stockwerk und Richtung an

Das Aufzug-Positions-Erfassungs-System von Memco liefert Informationen wie Stockwerksnummer, Richtungspfeil und Fahrtrichtung an die Anzeige im Aufzug. Diese Informationen können dann von den Passagieren auf der Anzeige in der Aufzugskabine abgelesen werden. Auf jedem Stockwerk ist ein Magnet angebracht. Sobald der an der Kabine angebrachte Sensor einen Magneten passiert, wird die Stockwerknummer je nach Fahrtrichtung erhöht oder verringert.

Memco präsentiert Aufzug-Positions-Erfassungs-System

Memco präsentiert Aufzug-Positions-Erfassungs-System

Das Aufzug-Positions-Erfassungs-System wird mit einem Anzeige-Display kombiniert. Kunden können je nach Anwendungsbereich aus vielfältigen Angebotspaketen auswählen, die teilweise mit Bildschirmen und Zubehör ausgestattet sind und die Bestellung so effizient wie möglich gestalten.

„Memco hat dieses System entworfen, um Aufzüge so einfach wie möglich mit der neuesten Anzeigentechnik auszustatten und aufzurüsten“, sagte Xavier Fortin, Displays Business Manager bei Memco.

Neben der Sensoreinheit, die das Basissystem darstellt, wartet das „Premium-Paket“ mit dem ultradünnen LCD-Display Evolution S1 (7 Zoll), einer Linse, einer SD-Karte und einer Edelstahlblende auf. Das „Standard-Paket“ enthält neben der Sensoreinheit das 4,3-Zoll-Display Evolution R1, eine Linse, eine SD-Karte und eine Blende.

Das Aufzug-Positions-Erfassungs-System ist äußerst vielfältig und wartungsarm, kann mit allen Aufzugssystemen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3,6 Metern pro Sekunde kombiniert werden und erfasst bis zu 32 Stockwerke. Der Einbau ist einfach. Hierfür wird der Sensor auf einer Konsole angebracht und auf jedem Stockwerk ein Magnet festgeklebt.

Comments (0) »

Memco führt die neue E-Serie von Lichtgittern für Aufzüge ein

Memco Limited hat seine neue Memco E-Serienreihe von Lichtgittern zur Sicherheit an Aufzügen eingeführt. Für die Entwicklung wurde auf die Erfahrung von 40 Jahren Design und Herstellung zurückgegriffen, dies ist eine zuverlässige und kostengünstige Option für neue, sowie bestehende Einrichtungen. Sie wird eingeführt, um die Memco Elite Serie  zu ersetzen, die seit 1998 weltweit über 1 Millionen Mal installiert wurde.

Memco Limited hat seine neue Memco E-Serienreihe von Lichtgittern zur Sicherheit an Aufzügen eingeführt

Memco Limited hat seine neue Memco E-Serienreihe von Lichtgittern zur Sicherheit an Aufzügen eingeführt

Geeignet für statische und dynamische Einrichtungen, ist die Memco E-Serie mit einer Diagnose LED und zusätzlichen Timeouts als Standard ausgestattet. Das heißt, die Detektoren arbeiten weiter, wenn ein Fehler an den Dioden auftritt. Außerdem gewährleistet eine Sonnenlichtimmunität von über 100.000 LUX, dass die Detektoren auch funktionieren, wenn sie voller Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind.

16, 18, 32 und 40 Dioden-Versionen bieten eine vielseitige Auswahl. Der erweiterte Spannungsbereich von +11vDC bis +42vDC macht sie ideal zur Anwendung für viel beschäftigte Dienstleistungsunternehmen. Durch den Verzicht auf das nicht mehr notwendige Kommunikationskabels zwischen Tx und Rx wird die Einrichtungszeit für den Ingenieur verringert, da keine Einstellungen oder Konfigurationen notwendig sind.

Die Reihe verfügt über den von Memco patentierten „Schlafmodus“, der die Lebenserwartung der Infrarot-Strahler verlängert. Dies gehört auch zum Standard, zusammen mit der Timeout Software von Memco. Darüber hinaus bedeutet der Einbau der Diagnose LED mit zusätzlichen Timeouts, dass die Detektoren auch weiterarbeiten, wenn eine Diode ausfällt. Die Kombination dieser Merkmale garantiert, dass der Aufzug konsequenter in Betrieb bleibt, als solche die mit alternativen Produkten von Mitbewerbern ausgestattet sind.

Die Flexibilität, die durch die unterschiedliche Anzahl an Dioden angeboten wird, erlaubt eine breite Palette an Detektionsfähigkeiten. Mit dem 32 und 40 Dioden System stellen wir ein dichtes Infrarotstrahlmuster zur Verfügung, das auch kleine Objekte zwischen den Türen erkennt. Für Anwendungen, die eine Premium Sicherheitsoption benötigen, eignet sich  die 40 Dioden Version mit 194 gekreuzten Strahlen bis zum Ende des Schließvorganges.
Memcos R&D Direktor Karl Westhead erklärte: „Unsere umfangreiche Kundenbefragung hat Memco dahin geführt, einen würdiges Nachfolgeprodukt für die Elite Reihe zu entwickeln und zu produzieren. Die Memco E-Serie ist Weltklasse, sie setzt neue Maßstäbe für Zuverlässigkeit und Sicherheit mit ihrem innovativen Design, dass die neueste SMD-Technologie nutz, um eine wirklich vielseitige und zukunftssichere Auswahl an Detektoren zu liefern.“

Comments (0) »

Memco führt neue LED-Aufzug Beleuchtung ein

Memco Limited hat ein neues LED-Aufzug Beleuchtungssystem eingeführt, das speziell zur Plug-and-Play-Installation sowohl für neue Installationen als auch für Modernisierungsprojekte entwickelt wurde. Die LED-Leuchten erzeugen ein helles, klares Licht in der Aufzugskabine und erhöhen die Sicherheit und Sicht.

Memco führt neue LED-Aufzug Beleuchtung ein

Memco führt neue LED-Aufzug Beleuchtung ein

Eine herkömmliche weißglühende oder fluoreszierende Beleuchtung braucht 90% mehr Strom als LED-Leuchten und LED-Leuchten emittieren im Laufe ihrer Lebensdauer von 50.000 Stunden weniger Wärme, so dass sie wesentlich geringere Energiekosten sicherstellen. Zudem ist ihre Lebensdauer 25mal so lang wie die von Halogenleuchten, was weniger Wartungsaufwand sowie Kostenersparnis für Technikereinsätze bedeutet.

In einer stabilen Controllerbox untergebracht, verfügt das LED-System über alle vorverdrahtete Verkabelungen und über die Anschlussmöglichkeit von bis zu sechs LEDs, was eine schnelle und einfache Installation vor Ort ermöglicht. Im Falle eines Stromausfalls bietet das System aufgrund seiner Notstromversorgung Notstrom für eine Lampe über die Dauer von 120 Minuten.

Es sind zwei Modelle erhältlich, einschließlich einer umweltfreundlichen Premium-Option mit PIR-Funktion, bei der die Leuchten zu Energiesparzwecken ausgeschaltet werden, wenn die Türen geschlossen sind und eine bestimmte Zeit lang keine Bewegung stattfindet. Beide Modelle verfügen über eine integrierte Dimmer-Funktion, mit der die Lichtstärke entsprechend angepasst werden kann: geringere Intensität in Spas und Hotels und höhere Intensität in Krankenhäusern und Kliniken.

Comments (0) »

Memco führt bei der Interlift neue Infrarotlichtvorhänge und LED-Aufzug Beleuchtung ein

Memco Limited  führt bei der diesjährigen Interlift-Messe in Deutschland zwei neue Produkte ein: die neue Memco E-Serie Detektorreihe und ein neues LED-Aufzug Beleuchtungssystem. Das Unternehmen stellt in Halle 1, Stand Nummer 1101 aus.

Die Memco E-Serie Detektorreihe ist sowohl für neue als auch  für bestehende Installationen eine zuverlässige und kostengünstige Option. Sowohl für eine statische als auch dynamische Installation geeignet, zeichnen sich die Detektorleisten durch eine Diagnose LED mit erhöhter Diodenausblendfunktion aus, d.h. die Detektoren arbeiten weiter auch im Falle eines Diodenfehlers. Außerdem stellt die Fremdlichtunempfindlichkeit von über 100.000 LUX sicher, dass die Detektoren selbst dann funktionieren, wenn sie starkem Sonnenlicht ausgesetzt sind. 16, 18, 32 und 40 Dioden Versionen bieten ein hohes  Spektrum, während ein breiteres Spannungsspektrum von +11vDC  bis +42vDC mehr Vielseitigkeit bietet und  ideal für viel beschäftige Serviceunternehmen ist.

Memco E-Series elevator safety edges

Memco E-Series elevator safety edges

Die neue LED-Aufzug Beleuchtung von Memco wurde sowohl für die Verwendung bei neuen Installationen als auch bei Modernisierungsprojekten entwickelt. In einer stabilen Controllerbox untergebracht, verfügt das System über alle vorverdrahtete Verkabelungen und über die Anschlussmöglichkeit von bis zu sechs LEDs, was eine schnelle und einfache Installation ermöglicht. Im Falle eines Stromausfalls bietet das System aufgrund seiner Notstromversorgung  eine Notbeleuchtung  von 120 Minuten. Mit einer Lebensdauer von 50.000 Stunden verbrauchen die LED-Leuchten lediglich 10% der herkömmlichen weißglühenden oder fluoreszierenden Beleuchtung und durch eine geringere Wärmeemission sorgen sie für wesentlich geringere Stromkosten. Ihre Lebensdauer ist 25mal so lang wie die von Halogenleuchten und sie erzeugen ein helles, klares Licht für höhere Sicherheit und Sicht; Verdunklungsschalteroptionen sind ebenfalls erhältlich.

Memco LED elevator lighting

Memco LED elevator lighting

Zusätzlich zu diesen neuen Produkten wird Memco auch sein umfangreiches, bestehendes Sortiment an Aufzugssicherheitsprodukten ausstellen, einschließlich seines bekannten Panachrome mit patentierter Technologie sowie seiner Notruftelefonsysteme Memcom und G3X.

Besucher haben außerdem die Möglichkeit, das Surfguard Produkt von Memco kennenzulernen, ein duales PIR-System, das Einbrecher davon abhält, oben über das Aufzugsdach einzudringen.
Besuchen Sie Stand 1101 für eine Vorführung.

Die alle zwei Jahre in der Stadt Augsburg stattfindende Interlift ist eine der weltweit wichtigsten Messen der Aufzugsindustrie, die 2009 mehr als 18.000 Besucher angezogen hat. In diesem Jahr findet die Messe vom 18. bis 21. Oktober statt.

Comments (0) »

Memco stellt neuen Sales & Marketing Direktor ein

Unternehmen weitet europäisches Vertriebspersonal aus

Memco Limited hat Andy Harbridge zum neuen Sales und Marketing Direktor benannt. Andy verfügt über umfangreiche Erfahrung im Bereich Vertrieb, Marketing und Geschäftsentwicklung, die er bei Wayne, einem Unternehmen von GE Energy, erwerben konnte, wo er in den vergangenen beiden Jahren Führungspositionen innehatte. Davor war er mehr als zehn Jahre lang in der Telekommunikationsbranche bei Prysmian Telecom, (vormals Pirelli Cables) in verschiedenen Senior Sales und Marketingpositionen tätig. Andy hält ein Diplom der Sheffield Universität für Hoch- und Tiefbau sowie seit 2006 den MBA der Bath Universität.

New Memco employees

New Memco employees

Zu seiner Benennung äußerte Andy: „Ich freue mich auf diese neue, spannende Phase im Wachstum des Unternehmens. Unter Anwendung meiner umfangreichen Vertriebs- und Marketingerfahrung bin ich zuversichtlich, dass wir den wichtigen Bedürfnissen des Marktes gerecht werden können.”

Memco hat zudem mit der Einstellung von Jorge Corpas als neuen Country Sales Manager für Spanien und Portugal und Thibault Beaucornu als Sales Manager für Südfrankreich sein europäisches Vertriebsteam erweitert. Thibault deckt die Region um den Pariser Firmensitz Memcos ab und ermöglicht die Ausweitung der Geschäftstätigkeit auf den Süden des Landes.

Sowohl Jorge als auch Thibault verfügen über solide Grundlagen in Ingenieurwesen und über eine umfassende technische Vertriebserfahrung.

Managing Director Paul Simmons äußerte sich folgendermaßen zu den Neueinstellungen: „Die Einstellung von Andy als Sales und Marketing Direktor hilft dem Unternehmen bei der Neuausrichtung seines Fokus nicht nur in Europa, sondern auch bei der Durchdringung globaler Märkte. Bei näherer Betrachtung des Heimatmarktes werden die beiden fantastischen Vertriebsleute dabei helfen, unsere spanischen und französischen Kunden zufrieden zu stellen.“

Comments (0) »

Memco liefert Tür-Sicherheits-System für über 200 Aufzüge der Delhi Metro

185 x 3D Sicherheitssysteme und 600 Punktmatrix Displays eingebaut

Memco und das Schwesterunternehmen TL Jones haben gemeinsam den Auftrag über die Lieferung von 185 Pana40+ 3D Lichtvorhangsystemen mit Türvorraumüberwachung und 600 Punkt-Matrix Displayanzeigen für die Delhi Metro in Indien erhalten. Die Systeme werden in über 200 Aufzügen eingebaut welche von Kone und Johnson Lifts an die Delhi Metro geliefert werden.

Delhi Metro India Memco

Delhi Metro India Memco

Das Pana40+ 3D System von Memco enthält zwei unabhängige Detektionssysteme: Das erste besteht aus einem Lichtvorhang aus gekreuzten Infrarot-Lichtstrahlen zwischen den Aufzugtüren, das Zweite System ist ein 3D Annäherungssystem im Türvorraum der Etage. Jedes Objekt, welche die direkten Strahlen unterbricht oder in der 3D Zone die Strahlen reflektiert wird das System auslösen und die Türe wieder öffnen oder offen halten.

Spezielle Vorteile des Pana40+ 3D Systems sind die erhöhte Sicherheit der Benutzer und eine verbesserte Beförderungssituation, genauso wie die reduzierte Kollision und Beschädigung der Aufzugtüren mit und durch Einkaufswägen, Rollstühlen, Gehhilfen u.ä..
Typische Anwendungen sind stark frequentierte Gebäude wie z. Bsp. Bahnhöfe, Krankenhäuser, Einkaufszentren, Hotels und Bürogebäude.

Die Detektoren sind in verschiedenen Profilen lieferbar um eine große Vielfalt von Aufzugtüren zu bedienen, inklusive zentral öffnende Türen oder einseitig öffnende Teleskoptüren.

Zusätzlich zu den Sicherheitssystemen an den Türen, werden 600 Punktmatrix Anzeigedisplays von TL Jones geliefert, der Schwesterfirma von Memco in Indien, um in 200 Aufzüge des Delhi Metro Systems eingebaut zu werden. Drei Displays werden in jedem dieser Aufzüge eingebaut: Eines im Inneren der Kabine und je eines an den beiden Etagenseiten. Memco vertreibt nun auch TFT Anzeigedisplays in seinen Europäischen, Afrikanischen und Südamerikanischen Verkaufsgebieten.

Die Delhi Metro ist ein Schnellbahn System, welches von der Delhi Metro Rail Corporation Limited eingerichtet und betrieben wird, um Delhi, Gurgaon und Noida in der nationalen Hauptregion von Indien zu bedienen. Das Netzwerk umfasst sechs Linien mit einer Gesamtlänge von 156 Kilometern (97 Meilen) und 132 Stationen. Es verwendet eine Kombination von Hochbahn, ebenerdigen und unterirdische Linien.

Comments (0) »

css.php