Drei Unternehmen der Aufzugsindustrie fusionieren zu Avire

E-Motive, TL Jones und Memco präsentieren neue Corporate Identity

Drei marktführende Unternehmen der Aufzug-Branche schlossen sich heute zu einer neuen Firma zusammen.

Avire-brands

Avire – das neue Zuhause von E-Motive, TL Jones und Memco – bietet eine breite Palette an Sicherheits- und Kommunikationsprodukten an. Avire (www.avire-global.com/de) verfügt über Produktionsstandorte in Singapur, China, Indien und Tschechien sowie Vertriebsbüros an 13 Standorten weltweit und ist damit eine echte globale Marke.

Die Produkte von Avire umfassen Lichtvorhänge, elektronische Anzeigen, Notruftelefone und LED-Beleuchtung. Zur neuen Unternehmensmission äußerte sich der Managing Director des Unternehmens Paul Simmons wie folgt: „Avire widmet sich Innovationen und Spitzenleistungen und strebt vereint nach einem Ziel: Unseren Kunden beispiellose Qualität und höchsten Wert unter einem Namen, dem sie vertrauen können, zu bieten.“

E-Motive produzierte 20 Jahre hochwertigste Anzeigen und Zubehör für Aufzuganlagen. Das Unternehmen ergänzte sein Produktportfolio kürzlich durch berührungsempfindliche Bedienfelder. Anzeigen von E-Motive werden in prominenten Modernisierungsprojekten und neuen Bauprojekten eingesetzt.

TL Jones blickt auf eine 70-jährige Geschichte zurück und genießt dank seiner Türsensoren einen ausgezeichneten Ruf auf dem asiatischen Aufzugmarkt. Die Lichtvorhänge des Unternehmens werden in einigen der renommiertesten Gebäude Asiens, Australasiens und vermehrt auch in anderen Teilen der Welt eingesetzt. Die Produkte von TL Jones werden hauptsächlich in China produziert und in Indien montiert.

Memco produziert seit mehr als 40 Jahren innovative, hochwertige Aufzugsicherheitsgeräte,  die in Europa konstruiert und produziert wurden. Das Produktportfolio von Memco umfasst Notruftelefone, Detektorsysteme zur Sicherheit der Aufzugbenutzer und LED-Beleuchtungssysteme.

Leave a Reply

css.php