Labsphere UV-Transmissionsanalysator für Sonnencreme bereit für neue FDA-Richtlinien

Hardware und Software erfüllen die im Juni enthüllten Messkriterien

North Sutton, New Hampshire (12. August 2011) – Ab sofort ist der UV-2000S Transmissionsanalysator für Sonnencreme von Labsphere erhältlich, um Herstellern bei der Erfüllung neuer Richtlinien für die Etikettierung von Sonnenschutzprodukten zu helfen. Ausgegeben von der Food and Drug Administration, USA im Juni, ermöglichen die neuen Regeln U.S.-amerikanischen Herstellern zum ersten Mal, Produkte als wirksamen Schutz gegen Hautkrebs und frühzeitige Hautalterung zu etikettieren.

UV2000 Release BLOG

Die Änderung folgt Standards, die bereits weltweit bestehen. Produkte müssen zunächst die strengen Messprotokolle für breite UVA- und UVB-Spektren erfüllen. UVB-Strahlen sind die Hauptursache für Sonnenbrand, während UVA-Strahlen nicht nur zur Hautalterung beitragen, sondern auch eine tiefere Schädigung von Hautzellen verursachen, was zu Krebs führen könnte.

Die neuen Richtlinien wurden entwickelt, um die “Verbraucherverwirrung zu reduzieren”, so Dr. Janet Woodcock, Leiterin des FDA-Zentrums für Arzneimittelevaluierung und Forschung. Das UV-2000S Instrument von Labsphere ist eine leicht zu bedienende und genaue Lösung für Hersteller zur Durchführung von in vitro Messungen in Übereinstimmung mit den neuen FDA-Etikettierungskriterien.

Das UV-2000S Transmissionsanalysator-Benchtop-R&D-System  von Labsphere führt eine schnelle Messung der diffusen Durchlässigkeit von Sonnencremeproben im ultravioletten Wellenlängenbereich von 250 – 450 nm durch. Die Spectralon® -Ulbrichtkugel von Labsphere beinhaltet eine reoptimierte Xenon-Taschenlampe, um ein besonders diffuses Licht der Produktprobe zu ermöglichen und um die Datenintegrationszeit zu verkürzen. Hochleistungs-Dioden-Array-Spektrometer werden auf Systemebene für niedriges Streulicht mit höherer Wellenlängenstabilität und Flash-to-Flash-Wiederholbarkeit optimiert.

Die UV-2000S Anwendungssoftware enthält ein integriertes Leistungsvalidierungsprogramm, das eine Vorort-Validierung und Neuvalidierung ermöglicht um eine optimale Instrumentleistung sicherzustellen. Die Plattform ermöglicht den Nutzern das Ansehen, Speichern, Abrufen und Exportieren von Daten und unterstützt sich entwickelnde regionale Verfahren. Im Lieferumfang jedes UV-Transmissionsanalysators ist ein Set kalibrierter Standards, einschließlich eines Wellenlängenstandards zur Erfassung sechs relevanter Spektralbänder enthalten.

Leave a Reply

css.php