Diba Industries bietet Reinraumfertigung und -verpackung für hochreine Anwendungen

Danbury, Connecticut (30. März 2017) – Die Produktionsstätten von Fluid-Handling-Experte Diba Industries verfügen über einen nach ISO-Klasse 7 / US FED STD Klasse 10.000 zertifizierten Reinraum, um Kundenanforderungen an die hochreine und partikelfreie Fertigung zu erfüllen. Der flexible 55 Quadratmeter große Raum kann für ein Mitarbeiterteam konfiguriert werden, um hohe Produktionsmengen von Rohrbaugruppen, -bausätzen und integrierten Verteilern, komplett mit Ventilen, Durchfluss- und anderen Reglern, zu erreichen.

Der Reinraum der Klasse 10.000 von Diba bietet OEM-Kunden eine nahtlose Lösung aus einer Hand für die staubfreie Fertigung, Prüfung und Verpackung.

„Die OEM-Kunden von Diba sind weltweit führend in den Bereichen Diagnostik, Biowissenschaften und Medizin“, erklärte John Auer, Quality, Health, Safety & Environmental Manager. „Sie wenden sich immer häufiger an uns auf der Suche nach einer nahtlosen Lösung aus einer Hand. Diba ist in der Lage, eine komplette und kundenspezifische Lösung bereitzustellen und unterstützt so Kunden bei der Entwicklung der ersten Spezifikation, bei Entwurf, Fertigung und Montage und schließlich bei der Verpackung. Unser Reinraum rundet diese gefragte nahtlose Lösung aus einer Hand ab“, sagt Auer.

Diba Mitarbeiter werden gemäß dem entsprechenden Reinraum-Protokoll geschult, um gleichbleibende Qualitätsstandards sicherzustellen. Die Reinraumverfahren von Diba sind im Diba Qualitätssicherungssystem integriert.

Reinraumprojekte beinhalten beispielsweise die Montage und Prüfung eines diffusionsverbundenen Verteilers, komplett mit Durchflussbegrenzern, Wippenventilen und Rohrbaugruppen mit Temperaturreglern. Für einen anderen Originalgerätehersteller hat Diba Bausätze mit Rohrbaugruppen, Filtern und anderem Verbrauchszubehör montiert und verpackt.

Leave a Reply

css.php