Massendurchflussgeräte und Druckmessgeräte bieten nun EtherCAT-Protokoll

Tucson, Arizona (6. Dezember 2017) – Alicats  Forschungs-Sparten mit Massendurchfluss-, Druckmess- und Flüssigkeitsgeräten können nun mit dem EtherCAT-Protokoll konfiguriert werden. Die Nutzer von Beckhoff PLCs für Industrieautomatisierung können nun Alicat-Geräte mit dem schnellen und stabilen EtherCAT-Protokoll verbinden.

AC EtherCAT BLOG

In den Branchen Chemie, Medizin, Fertigung und Energie überwachen Alicat-Geräte schnell und präzise kritische Prozessparameter. Die Geschwindigkeit und Verlässlichkeit von Alicat-Geräten eignen sich besonders gut für Vakuumbeschichtungs-Prozesse, wie Atomlagenabscheidung und chemische Gasphasenabscheidung. Alle Prozessdaten zur Kontrolle von Massendurchfluss oder Druck, u. a. Massendurchfluss, Volumenstrom, Druck, Temperatur, bestimmte Gase, Sollwert und Durchflussrate, können an eine zentrale PLC über ein kompatibles Automatisierungsprotokoll ausgegeben werden. Die Nutzer können auch den Sollwert oder die Auswahl des Gases ändern sowie andere Befehle ferngesteuert geben.

EtherCAT kommt zu dem breiten Angebot von Alicat bei Protokolloptionen in der industriellen Automatisierung hinzu, wobei dies auch Kommunikationsoptionen über Modbus TCP/IP, Modbus-RTU, EtherNet/IP, DeviceNet und PROFIBUS einschließt, die zu neuen oder bestehenden Systemen passen. Um Ersatzgeräte leichter anschließen und ältere Industrieanlagen einfacher anschließen zu können, werden Alicat-Geräte so konstruiert, dass sie nicht mehr Platz als herkömmliche Massendurchflussregler für die Industrie benötigen. Alle Alicat-Geräte verfügen über NIST-rückführbare Kalibrierung, umfassenden technischen Support und eine lebenslange Garantie.

Comments (0) »

Alicat führt hintergrundbeleuchtetes monochromes Display bei Massendurchfluss- und Druckmessgeräten ein

Verbesserte Lesbarkeit unter allen Beleuchtungsbedingungen mit niedrigem Stromverbrauch
Tucson, Arizona (März, 2017) – Alicat Scientific führt Hintergrundbeleuchtung als Standardfunktion bei monochromen LCD Displays im Kernsortiment von Massendurchflussgeräten, Massendurchflussreglern und Druckmessreglern ein. Für ein bequemes Lesen, unabhängig von den Beleuchtungsbedingungen, werden Alicats informationsreiche, menügesteuerte Multi-Parameter LCD Displays durch die Hintergrundbeleuchtung erhellt.

BacklitReleaseBLOG

Obwohl monochrome Flüssigkristall-Bildschirme (LCD) mit niedrigem Stromverbrauch bewährt und zuverlässig sind, mangelt es an starken Kontrasten, was bedeutet, dass diese Bildschirme am besten in hellen Umgebungen genutzt werden können. Mit dem neuen beleuchteten Display können Benutzer die Hintergrundbeleuchtung mit einem Klick an- und ausschalten, sodass leichteres Lesen und Programmieren auch in dunkleren Umgebungen sichergestellt ist.

Die neue Funktion ist nun standardmäßig bei den meisten Alicat Geräten mit monochromen LCD Displays vorhanden. Beleuchtete Dünnfilmtransistor-Farbdisplays und Geräteoptionen ohne Display bleiben auf Kundenwunsch verfügbar.

Comments (0) »

Neuer Massendurchflussregler von Alicat funktioniert bei großen Mengen

Design überwindet Grenzen der hohen Durchflussleistung, um Schnelligkeit und Genauigkeit zu maximieren.
Tucson, Arizona/USA (31. August 2016) – Alicat Scientific hat einen neuen Massendurchflussregler mit höchster Durchflussleistung entwickelt, der für ein breiteres Anwendungsspektrum geeignet ist. Der MCRH ermöglicht Durchflussleistungen bis zu 5000 slpm, ohne Geschwindigkeit oder Genauigkeit der Gasregelung zu beeinträchtigen. Der hochstabile Regler bewältigt industrielle Verfahren mit chaotischeren vorgelagerten Fluktuationen wie etwa die Regelung industrieller Verbrennungsgase oder Massenstrom in Lebensmitteln und Verpackungsprozesse.

Alicat 5000slpm

Neuer Massendurchflussregler von Alicat funktioniert bei großen Mengen

Der MCRH 5000 slpm regelt Massendurchflussrate, Volumenstrom oder den Gegendruck von Gasen in durchflussintensiven Prozessen genau und schnell. Zur Überwindung des schlechten Regelverhältnisses und der langsamen Reaktion der bestehenden Methoden – etwa der Verbindung eines Messgeräts mit einem externen Ventil – hat Alicat eine neue Durchflussgeometrie entwickelt. Dieses neue Design ermöglicht höhere Durchflussleistungen mit einem niedrigen Druckabfall von 14,1 psig in vollem Umfang. Eine Doppelventilkonstruktion ermöglicht eine schnelle Reaktionszeit von 100 Millisekunden bei der Regelung ohne bedeutend steigenden Leistungsbedarf des Instruments.

Die Gas Select-Firmware des Instruments umfasst eine Bibliothek von bis zu 130 vorgeladenen Gasen, die im Feld vom Benutzer auswählbar sind. Der MCRH 5000 slpm kann über die Drucktastenmenüs des Instruments und die Displayanzeige oder über eine Fernverbindung programmiert werden. Zu den digitalen Kommunikationsoptionen zählen RS-232 oder RS-485 seriell, Modbus, oder PROFIBUS sowie analog 0-5 Vdc, 1-5 Vdc und 0-10 Vdc oder 4-20 mA.

Comments (0) »

Alicat erweitert Massendurchflussregler-Produktlinie BASIS™ um Modell 20SLPM

Kompakter, zuverlässiger Gasdurchflussregler für OEM- und Prozessanwendungen
Tucson, Arizona (20. Juli 2016) – Alicat Scientific hat seine Massendurchflussregler-Produktlinie BASIS™ um ein neues Modell, den 20SLPM, erweitert, um einer größeren Anwendungsvielfalt einschließlich des Anschwänzens in Flüssigkeiten, der Probenverdünnung und zahlreicher Gasmischanwendungen gerecht zu werden. Die speziell für die Originalgerätegerstellung und Prozessintegration entwickelte Produktlinie BASIS ist das kompakteste Instrument von Alicat und bietet schnelle, präzise Regelung von Gasdurchflussmengen im wirtschaftlichen und leicht zu integrierenden Format. Die BASIS-Familie, die sich hervorragend für den Einsatz in OEM-Gasanalysegeräten, der automatisierten Gasmischung in Prozesslinien und überall dort, wo grundlegende Massendurchfluss-Regelfunktionalität erforderlich ist, eignet, bietet jetzt Modelle mit skalenumfassender Leistung bei 100 Kubikzentimetern pro Minute, 1 Liter und 20 Liter pro Minute.

Alicat BASIS Modell 20SLPM

Alicat erweitert Massendurchflussregler-Produktlinie BASIS™ um Modell 20SLPM

Die Geräte der BASIS Reihe sind im Lager vorrätig und Bestellungen zum Testen können daher schnell geliefert werden. Alle BASIS-Geräte lassen sich schnell einschalten und bieten nach nur 70 ms einen Betrieb mit vollständiger Präzision. Dank einer Reaktionsdauer bei der Regelung von nur 100 ms kann BASIS in Echtzeit auf vorgelagerte Fluktuationen reagieren. Gemäß NIST-Standards messbare Präzision +/- (1,5 % des Messwerts + 0,5 % skalenumfassend).

BASIS ist mit den folgenden Multigas-Kalibrierungen erhältlich: Luft, Ar, CO2, N2, O2, N2O (über serielle Verbindung auswählbar); He, H2 sind zusätzlich bei Eingasgeräten verfügbar. Dank mehrerer Kommunikationsoptionen – RS-485, RS-232 und Modbus Serial sowie analoge Kommunikation mit Gleichspannung 0–5 Volt – lässt sich BASIS in eine breite Palette von Verbraucherprodukten einbauen. Bei Prozessanwendungen ermöglicht die Verfügbarkeit von analogem und digitalem Feedback sowohl SPS- als auch PC-Steuerungsoptionen.

Comments (0) »

Massendurchflussregler BASIS™ bieten zuverlässige Gasdurchflussreglung für OEM- und Prozessanwendungen

Kompakte Geräte, die schnelle, akkurate Durchflussreglung ermöglichen
Tucson, Arizona (27. April 2016) – Alicat Scientific hat eine neue Massendurchflussregler-Produktlinie, die speziell für OEM-Anwendungen und die Prozessintegration entwickelt wurde, eingeführt. BASIS™ ist das kompakteste Instrument von Alicat und bietet schnelle, akkurate Durchflussreglung in einem günstigen und leicht integrierbaren Format. BASIS eignet sich hervorragend für den Einsatz in OEM-Gasanalysegeräten, der automatisierten Gasmischung in Prozesslinien und überall dort, wo eine grundlegende Massendurchflussreglung erforderlich ist.

BasisReleaseBLOG
BASIS-Geräte, die im Evaluation-Order-Prozess für eine schnelle Versendung vorrätig sind, sind bei Lieferung betriebsbereit und regeln Prozessdurchflüsse mit maximaler Genauigkeit in nur 70 ms. Dank einer Regel-Reaktionsgeschwindigkeit von 100 ms kann BASIS in Echtzeit auf Upstream-Fluktuationen reagieren. Die Genauigkeit der NIST-Rückverfolgbarkeit beträgt +/-(1,5 % des Messwerts + 0,5 % umfassend).
BASIS ist mit den folgenden Mehrfachgas-Kalibrierungen erhältlich: Luft, Ar, CO2, N2, O2, N2O (lässt sich über RS-485 einstellen); He, H2 stehen bei Einfachgasgeräten ebenfalls zur Verfügung. Dank dualer Kommunikation – serielle RS-485- und analoge 0-Vdc-Schnittstelle – kann BASIS in eine Reihe verschiedener Endprodukte verbaut werden. Für Prozessanwendungen stehen dank analogen und digitalen Feedbacks sowohl PLC- aus auch PC-Steuerungsoptionen zur Verfügung.
Weiterführende Informationen zu den neuen Massendurchflussgeräten von Alicat erhalten Sie auf der Website www.alicat.com/basis oder telefonisch unter der folgenden Rufnummer +1 520 290-6060.
Alicat Scientific, ein Unternehmen des internationalen Konzerns Halma, entwirft und produziert Massendurchflussgeräte, die in medizinischen und wissenschaftlichen Instrumenten sowie in spezialisierten Industrieanwendungen für die hochpräzise Messung von Gas- und Flüssigkeitsströmen zum Einsatz kommen. Sein Sortiment an volldigitalen Produkten umfasst Massendurchfluss- und Flüssigkeitstrommesser und -regler, Druckmessgeräte und -regler, tragbare Messgeräte, sekundäre Kalibrierungsstandards, Software und Zubehör.

Comments (0) »

Alicat ergänzt wiederaufladbare, tragbare Massendurchflussmesser und Kalibratoren durch Farbbildschirm-Option

TFT-Farbbildschirm mit Hintergrundbeleuchtung für tragbare Durchflussmesser eignen sich hervorragend zur schnellen, akkuraten Durchflussprüfung bei schlechten Lichtverhältnissen
Tucson, Arizona (19 Juni 2015) – Alicat Scientific hat seine wiederaufladbaren, tragbaren Gasmassendurchflussmesser durch einen Farbbildschirm mit Hintergrundbeleuchtung ergänzt. Die tragbaren Messgeräte bieten eine laborgeeignete Wertpräzision von +/- 0,8 % für die Durchflussprüfung im Außeneinsatz. Der neue Farbbildschirm mit Hintergrundbeleuchtung kann 6 Stunden ohne Unterbrechung betrieben werden und ermöglicht es, schnell und problemlos Durchflussprüfungen in Anwendungen wie der Umgebungsluftbeobachtung innerhalb von Luftstationsanlagen durchzuführen, und eignet sich auch für sonstige Umgebungen mit schlechten Lichtverhältnissen in zahlreichen Branchen im Umwelt-, Produktions- und Metrologiebereich.

Alicat

Alicat Scientific hat seine wiederaufladbaren, tragbaren Gasmassendurchflussmesser durch einen Farbbildschirm mit Hintergrundbeleuchtung ergänzt

Die wiederaufladbaren, tragbaren Durchflussmesser von Alicat ermöglichen eine schnelle Durchflussprüfung mit Multi-Parameter-Messungen, großen Betriebsbereichen und mehreren praktischen Gaskalibrierungen. Diese langlebigen Messgeräte haben keine beweglichen Teile und keine Aufwärmzeitanforderungen und bieten somit einen zuverlässigen Betrieb mit minimalen Ausfallzeiten und Prozessunterbrechungen.

Die Massendurchflussmesser von Alicat liefern dank schneller Messgerätgeschwindigkeiten von 5 ms Messerwerte für den Massendurchfluss, Volumenstrom, Druck und die Temperatur in Echtzeit. Der schnelle und problemlose Zugriff auf diese Informationen macht die wiederaufladbaren Messgeräte von Alicat zur idealen Lösung zur Prüfung von Umwelt-Analyse-Geräten, Durchflusswerten in industriellen Produktionsumgebungen und der Durchflusskalibrierung im Außeneinsatz, um als sekundärer Übertragungsstandard zu dienen.

Tragbare Messgeräte sind mit der Gas Select™ Firmware von Alicat ausgestattet. Die Bibliothek des Produkts umfasst bis zu 130 bereits geladene Gasen und Gasmischungen gemäß NIST Prop 9. Das integrierte Dienstprogramm COMPOSER™ unterstützt bis zu 20 individuelle Gasmischungen, die schnell direkt ins Alicat-Gerät programmiert und dort gespeichert werden können. Für alle Instrumente von Alicat wird umfassender technischer Support und Gewährleistung für die gesamte Betriebsdauer geboten.

Comments (0) »

Alicat veröffentlicht Gas Select™ 5.0 Firmware für seine Massendurchflussmesser und -regler

Die kürzlich integrierte Komponente Gas Select COMPOSER™ legt individuelle Gaszusammensetzungen für eine hochpräzise Messung des Gasgemischdurchflusses fest

 Tucson, Arizona (November 2014) – Alicat Scientific hat seine Firmware Gas Select™ um eine Bibliothek mit bis zu 130 im Voraus geladenen Gasen einschließlich „NIST Prop 9“-Daten und einer branchenweit neuartigen Komponente zur Festlegung von Gasgemischzusammensetzungen erweitert. Die bei Gas Select 5.0 neue COMPOSER-Komponente ermöglicht es dem Benutzer, bis zu 20 individuelle Gasgemische direkt auf Massendurchflussmessern und -reglern von Alicat schnell zu programmieren und zu speichern. Mit den Funktionen von COMPOSER können Alicat-Geräte an zahlreiche verschiedene Anwendungen und wechselnde Benutzeranforderungen angepasst werden.

Alicat

Die kürzlich integrierte Komponente Gas Select COMPOSER™ legt individuelle Gaszusammensetzungen für eine hochpräzise Messung des Gasgemischdurchflusses fest

Die Gas-Select-Firmware wird standardmäßig mit allen Massendurchflussmessern und -reglern von Alicat geliefert. Die erweiterte Bibliothek der Version 5.0 umfasst jetzt bis zu 130 im Voraus geladene Gaskalibrierungen, die von der Alicat-Instrumentenreihe abhängen. Neben zahlreichen reinen Gasen umfasst Gas Select 5.0 zahlreiche Gasgemische, die häufig in Bioreaktor-, Schweiß-, Produktions-, Strom-, Kühlungs- und Medizintechnikanwendungen eingesetzt werden. Die Bibliothek umfasst neuerdings auch die vollständigen „NIST Ref Prop 9“- Daten zu den Gaseigenschaften der im Voraus geladenen Gase und Gasgemische.

 

Ein brandneues Feature des Gas-Select-Upgrades ist die Erweiterung um das COMPOSER-Modul, das eine neue Ebene der kundenspezifischen Anpassung und Flexibilität bei der Messung von Gasgemischen darstellt. Mithilfe des integrierten digitalen Bildschirms des Geräts können Benutzer Gasgemische bis zu 0,01 % für jedes von bis zu fünf Gasbestandteilen festlegen. Auf jedem Gerät können bis zu 20 Gasgemische erstellt und gleichzeitig gespeichert werden. Benutzer, die Instrumente von Alicat per Computer steuern, können mit einzeiligen RS-232-Befehlen binnen weniger Sekunden Gaslisten für mehrere Geräte erstellen. Da benutzerdefinierte Gasgemische schnell hinzugefügt und entfernt werden können, lassen sich die Instrumente von Alicat problemlos an unterschiedliche Durchfluss-Anforderungen in der Zukunft anpassen.

Comments (0) »

Alicat entwickelt ersten bidirektionalen Durchfluss- und Druckregler

Massendurchflussregler der MCD-Reihe ist mit zwei Ventilen ausgestattet und steuert die ein- und ausgehenden Durchflüsse bei Prozessen
Tucson, Arizona (27. Januar 2014) – Die neuen bidirektionalen Durchfluss- und Druckregler der MCD-Reihe von Alicat Scientific, Inc. steuern schnell, präzise und in zwei Durchflussrichtungen den Massendurchfluss, den Volumendurchfluss und den Absolutdruck von Gasen. Das flexible Doppelventil-Design ist das erste seiner Art und erfüllt die hohen Anforderungen, die bei Gasanalysen, Dichtheitsprüfungen und ökologischen Anwendungen an die Prozesssteuerung gestellt werden. In Laborumgebungen können Forscher mehrere Spezialgeräte mit dem neuen Regler austauschen und somit schnelle Änderungen an Versuchsanordnungen vornehmen.

Die bidirektionalen Massendurchflussregler von Alicat der MCD-Reihe steuern vielfältige Prozessparameter.

Die bidirektionalen Massendurchflussregler von Alicat der MCD-Reihe steuern vielfältige Prozessparameter.

Das MCD ist sowohl mit einem Ein- als auch mit einem Auslassventil ausgestattet, sodass Durchflüsse mit einem einzigen Gerät stromaufwärts und stromabwärts geregelt werden können. Dasselbe gilt für Über- oder Gegendruck in offenen und geschlossenen Systemen. Es eignet sich ideal für Prozesse, die eine bidirektionale Regelung des Durchflusses und/oder Drucks erfordern. Darüber hinaus kann das Gerät für die Druckregelung in geschlossenen Systemen und die Kontrolle des Massendurchflusses eingesetzt werden. Die vom Benutzer auswählbaren Regelmodi ermöglichen bei der Messung und Regelung einen schnellen Wechsel zwischen Massendurchfluss, Volumendurchfluss und Absolutdruck, sodass ein Höchstmaß an Flexibilität erreicht wird. Als universal einsetzbares Steuerelement kann der Regler verwendet werden, um verschiedene Kombinationen von Parametern zu überwachen und zu steuern. Daher kann sich das Gerät in vielfältigen Laborumgebungen als nützlich erweisen.

Die patentierte und intern kompensierte laminare Differenzdruck-Messung von Alicat liefert in einem sehr großen Durchflussspektrum Ergebnisse im linearen Bereich. Die erhaltenen Daten zum Volumen- und Massendurchfluss werden entsprechend der Druck- und Temperaturänderungen vollständig kompensiert und an die Normalbedingungen des Benutzers angepasst (Temperatur und Druck, STP-Bedingungen). Mit einer Genauigkeit von 0,4 %, einer Wiederholbarkeit von +0,2 % im Vollbereich und einer Reaktionszeit von unter 100 ms ermöglicht das Gerät leistungsstarke Gasfluss-Prozesse.

Mit dem großen integrierten Display der MCD-Reihe können Benutzer die Sollwerte regeln und die Feineinstellung des PID-Ventils vornehmen, ohne dass hierfür auf einen Computer zurückgegriffen werden muss. Während der Regler als Einzelgerät verwendet werden kann, ist dieser sowohl mit analogen Schnittstellen als auch mit dem digitalen Kommunikationsstandard RS-232 erhältlich. Dies ermöglicht den problemlosen Anschluss an andere Messeinrichtungen für die Prozesssteuerung. Das Gerät bietet 30 einstellbare Kalibrierungen und kann umfangreiche Daten zum Massendurchfluss liefern, die von -0,5/+0,5 sccm (Standardkubikzentimeter) bis hin zu -3000/+3000 slpm (Standard-Liter pro Minute) reichen. Alle Geräte sind mit einer NIST-konformen Kalibrierung und einer lebenslangen Garantie ausgestattet. Darüber hinaus wird ein umfassender technischer Support geboten.

Weitere Informationen über die bidirektionalen Massendurchflussregler der MCD-Reihe sind auf der Website alicat.com/mcd oder telefonisch unter +1 520 290-6060 erhältlich. Ein „Ask Alicat“-Video mit dem MCD finden Sie auf folgender Website:http://www.youtube.com/watch?v=6jPHKCqh-iw.

Comments (0) »

Massendurchflussmesser und -regler für Systeme mit äußerst geringem Druckabfall bewahren wertvolle Gase

Die Whisper-Reihe von Alicat wartet mit dem branchenweit niedrigsten Differenzdruckbereich auf
Tucson, Arizona (18. April 2013) – Die neuen Massendurchflussmesser und -regler von Alicat Scientific, Inc. wurden speziell für Niederdruckanlagen konzipiert und ermöglichen eine präzise Messung und Steuerung. Die Whisper-Reihe senkt den Zeit- und Kostenaufwand in Halbleiter- und anderen Prozessindustrien, wo Anlagen mit einer sehr niedrigen Druckdifferenz oder Spezialgase verwendet werden.

Die Whisper-Reihe von Alicat

Die Whisper-Reihe von Alicat Massendurchflussmesser und -regler für Systeme mit äußerst geringem Druckabfall bewahren wertvolle Gase

Alle Durchflussmesser und -regler von Alicat basieren auf der patentierten „Laminar-Flow-Technologie“ (Laminarströmungstechnologie), die schnelle und präzise Ergebnisse ermöglicht. Die Whisper-Reihe ist darüber hinaus mit einem Sensor für sehr geringen Differenzdruck und einem neu gestalteten Strömungskörper ausgestattet, um je nach Durchfluss und Konfiguration einen Druckdifferenzbereich von 0,01 PSID bis zu 2,0 PSID zu erreichen. Vor der Einführung der Messinstrumente der Whisper-Reihe waren die Benutzer auf größere Pumpen oder Versorgungsquellen, einen höheren Speisedruck oder die Verwendung von größeren Mengen an Flaschengas angewiesen, um damit dem Druckabfall gerecht zu werden, der bei Massendurchfluss-Messgeräten auftritt.

Die Durchflussmesser und -regler der Whisper-Reihe eignen sich für 30 auswählbare Gase und Gasgemische und können als eigenständige Geräte verwendet oder problemlos in die Prozesssteuerung integriert werden. Neben dem Massendurchfluss werden auch Druck, Temperatur und Volumenstrom von einem einzelnen Gerät schnell und präzise gemessen. Bei Anwendungen, die eine präzise Regelung der Gasströmung erfordern, sorgen die Massendurchflussregler der Whisper-Reihe für eine genaue Steuerung der Gasströmung. Des Weiteren werden Veränderungen stromaufwärts im Gasfluss erfasst und Sollwerte in weniger als 100 ms erreicht und beibehalten.

Comments (0) »

Software automatisiert das Mischen von Gasen

Alicat Flow Vision MX vereinfacht die Einrichtung und minimiert das Fehlerpotential
Tucson, Arizona (21. Januar 2013) –Die neue Softwareplattform Flow Vision MX von Alicat Scientific ermöglicht die rechnergestützte Steuerung der Mischung von Gasen, spart dem Benutzer Zeit und reduziert Fehler. Die einfache Plattform ermöglicht die Konfiguration von bis zu sechs Massendurchflussregler von Alicat zu einer einzigen Mischstation über einen unkomplizierten visuellen Einrichtungsprozess. 

Alicat Flow Vision MX vereinfacht die Einrichtung und minimiert das Fehlerpotential

Alicat Flow Vision MX vereinfacht die Einrichtung und minimiert das Fehlerpotential

Eine intuitive grafische Benutzeroberfläche einschließlich eines Set-up-Wizards führt Benutzer durch die Einstellung der Gasgemisch-Parameter. Die Software lässt keine Gemische unter 100 Prozent zu, wodurch Berechnungsfehler und unnötige Gaskosten vermieden werden. Die Gasgemisch-Einstellungen können gespeichert und später erneut verwendet werden, was die Produktionsumstellung beschleunigt und Fehler eliminiert.

Die Datenprotokollfunktion von Flow Vision MX ermöglicht es dem Benutzer, die Genauigkeit des Gemischs und den Erfolg zu überprüfen. Die Prozentanteile für das Gesamtgemisch, ein einzelner Regler oder mehrere Regler lassen sich schnell und leicht über einfache Schieberegler anpassen. Dank minimaler Systemanforderungen läuft die Software selbst auf älteren Rechnern problemlos. Sie unterstützt neue Mischsysteme, die auf Regelvorrichtungen von Alicat basieren, und kann zur Erweiterung bestehender manueller Regelvorrichtungen verwendet werden, was Zeit und Geld spart.

Comments (0) »

css.php